Workshop - Zeit für mich

Schamanisches Wolfsrudel

Eine Gruppe schamanisch Interessierter, die es wagt, das Tor zur Universellen Lebenskraft und spiritueller Freiheit zu durchschreiten.

Schamanisch Reisen

Es gehört Mut dazu, den Raum unserer Zeit für eine selbstbestimmte Zeit

zu verlassen und sich im schamanischen Raum der „nicht alltäglichen Wirklichkeit“ aufzuhalten, um mit den Instanzen Kontakt aufzunehmen.

 

Andererseits ist die schamanische Arbeit ausgesprochen informativ und eine große Hilfe, offene Fragen oder Hintergründe transparent zu machen.

 

Eine Gruppe schamanisch Interessierter - das „Wolfsrudel“ - trifft sich in monatlichen Abständen, um gemeinsam – trotzdem jeder für sich – die schamanische Welt zu durchleben. Dabei ist es gut möglich, mit allen Wesenheiten Kontakt aufzunehmen.

Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft, spirituell unterwegs zu sein. Dabei erhalten die Teilnehmer Zugang zu neuen Ebenen. Mit schamanischen Ritualen und Techniken werden alle vertraut gemacht.

Dazu gehört natürlich auch eine gewisse Regelmäßigkeit der Teilnahme.

 

Anlässlich eines „Wolfsrudelabends“ (immer freitags einmal im Monat)

reisen wir mit Hilfe unserer Krafttier zu einem vorgeschlagenen Thema. Doch jeder hat die Möglichkeit zu einem persönlichen Thema, welches ihn gerade bewegt und wozu er eine Antwort haben möchte, zu reisen.

Zu den allgemeinen Themen wird eine Einführung durchgeführt.

Der „Rudelsführer“ ist bei der Durchdringung der Reiseerlebnisse auf Wunsch behilflich.

 

Leitung: Klaus Menne

Voraussetzung: Schamanisches Basis-Seminar

Aufstellungsort: Zentrum LebensKurs in 30989 Gehrden, Neue Straße 26

Kosten:10 Euro 

​Mitzubringen sind: Decke oder Isomatte, Kissen und Reisetagebuch

Termine: 17.1.2020,  21.2.2020, 27.3.2020, 24.4.2020,  8.5.2020,  19.6.2020 

              jeweils 18.30 bis 22.00

Zentrum LebensKurs

für Persönlichkeits-Entfaltung

und Lebensqualität

 

Neue Straße 26

30989 Gehrden

  • Black Facebook Icon